Blue Flower

Renée SCHROEDER liest am Dienstag, 17. Juni 2014, 19.00 Uhr, aus: "Von Menschen, Zellen und Waschmaschinen: Anstiftung zur Rettung der Welt"; mit Ursula Nendzig (Residenz Verlag)

Wir müssen uns selber neu erfinden! Die Biochemikerin Renée Schroeder lernt von Zellen und Bakterien, wo es kontrolliertes Wachstum und selbstloses Verhalten gibt. Denn angesichts von zügellosem Wirtschaftswachstum und explosionsartiger Zunahme der Weltbevölkerung ist heute eines klar: So kann es nicht weitergehen. Eine neue Gesellschaft mit neuen Werten muss gefunden werden, in der Qualität über Quantität steht. Renée Schroeder schlägt Brücken zu ihrer Forschung und zeigt auf, wie wir uns und den Planeten retten können. Das wichtigste Gebot aber lautet: Denke weiter! Eine furchtlose Streitschrift, ein Plädoyer für die Verantwortung, ein Aufruf zum Umdenken – ein Buch, das Mut macht.

 

Renée SCHROEDER: geb. 1953 in João Monlevade, Brasilien, studierte Biochemie in Wien, verbrachte ihre Lehrjahre in München, Paris und in Albany/NY. Seit 2005 leitet sie das Department für Biochemie und Zellbiologie an der Universität Wien. 2001–05 Mitglied der Bioethik-Kommission der österreichischen Bundesregierung, 2003 Wittgensteinpreis / 2011 Eduard Buchner Preis. Österreichs Wissenschaftlerin des Jahres 2002.

Ursel Nendzig: geb. 1980, studierte Wirtschaft und absolvierte ihre journalistische Ausbildung an der Zeitenspiegel-Reportageschule in Deutschland. Sie lebt in Wien als freie Autorin für Magazine und Tageszeitungen.

Dienstag, 24. Juni 2014, 19.00 Uhr: Silvia Waltl / Simone Stefanie Klein (Hg.): Wie durch Löcher in der Zeit: ein Lesebuch (edition libica)

Mit Beiträgen aus der schreib- und literaturpädagogischen Praxis und einer Begleit-CD mit ausgewählten Texten, gelesen von ihren Autorinnen und Autoren. Durch die Veranstaltung führen Simone KLEIN, Autorin, Philosophin, Musikerin und Silvia WALTL, Autorin, Schreibpädagogin, Kunstvermittlerin

Mit Beiträgen von Gabriela DICKIE • Christina KOPECZKY • Bettina KREUTER • Ingrid MÜLLER-SCHELODETZ • Georg PFEIFFER • Hildegard PRAMHAS • Berthold SCHWANZER • Christian SCHWETZ • Hannah SIDERIS • Luis STABAUER • Sonja TRAXLER • Burghard UNTEREGGER • Eveline WACLAWEK • Axel WOELKE

Anmeldung in der Bücherei Liesing, Breitenfurter Straße 258, ab sofort möglich!