Blue Flower

Am 18. Nov. fand am RGORG 23, Antonkriegergasse der Sprechtag statt. Prof. Dr. Manfred Car organisierte an diesem Tag mit einer immer größer werdenden LehrerInnen- und SchülerInnengruppe gemeinsam mit Bewohnern des Flüchtlingsquartiers in der Ziedlergasse eine Ausstellung, in der diese nicht nur Bilder aus ihrer Heimat zeigten, sondern auch Spiele und andere Aktivitäten anboten, um mit den BesucherInnen des Sprechtags ins Gespräch zu kommen. 

Wie man an den Fotos sieht, war eine wirklich gute Stimmung und die Antonkriegergasse zeigte einmal mehr, wie Integration funktioniert. FOTOS

Am 2. Dez. findet an der Schule der Tag der offenen Tür statt. An diesem Tag wird die Ausstellung noch einmal gezeigt und neben allen Aktivitäten werden auch nationale Leckerbissen angeboten. Ein weiterer guter Grund, die Antonkriegergasse am Tag der offenen Tür zu besuchen!

Schon am 24. Nov. wird Prof. Car mit seinen SchülerInnen in der Ziedlergasse Interviews für das große Buchprojekt machen, in dem die Lebensgeschichten der Flüchtlinge veröffentlicht werden.

Und schon ab kommenden Montag werden wieder Flüchtlinge an der Schule gemeinnützige Arbeiten verrichten, da im Rahmen des Sprechtags 307 Euro gespendet wurden. Besonderer Dank gilt hier den engagierten SchülerInnen, die bis nach 19 Uhr mit großem Engagement für das Projekt gearbeitet haben.