Blue Flower

Lesen Sie hier Beiträge 
unserer Bezirksvorstehers 
Gerald Bischof
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Foto (c) Mirjam Reither

Im Liesinger Rathaus, Perchtoldsdorfer Straße 2 (behindertengerechter Zugang zum Lift über Eingang Lehmanngasse 1) werden kostenlose Beratungen, Informationen und Sprechtage angeboten:

Beratung in Rechtsfragen durch eine Rechtsanwältin / einen Rechtsanwalt: Jeden Donnerstag im Monat von 15.00 bis 17.30 Uhr, 2. Stock, Zimmer 2.07 – ohne Voranmeldung. Einlass bis 17.00 Uhr.

Sprechtag des Kriegsopfer- und Behindertenverband für alle Fragen von Einschränkungen und Behinderungen einschließlich der finanziellen Ansprüche und Unterstützungsmöglichkeiten: Jeden Mittwoch, 8.00 bis 12.00 Uhr, 2. Stock, Zimmer 2.07 – ohne Voranmeldung.

Bildungsberatung bei Schulproblemen oder Problemen im täglichen Zusammenleben zwischen Eltern und Kindern. Nur nach telefonischer Vereinbarung bei Frau Pevny unter 0699/12697547 jeden 1. Donnerstag im Monat von 16.30 Uhr bis 18.00 Uhr, 2. Stock, Zimmer 2.06.

Weiters gibt es die Projektsprechtage (Beratung bei Betriebsgründung, Betriebsumbau oder Betriebserweiterung) des Magistratischen Bezirksamtes für UnternehmerInnen und solche, die es werden wollen. Diese sind nunmehr jeden 4. Donnerstag im Monat, von 8.00 bis 13.00 Uhr im Amtshaus Favoriten, 1100 Wien, Laxenburger Straße 43, 2. Stock, Zimmer 223, nur nach telefonischer Terminvereinbarung unter der Tel. Nr. 01/4000/10222.

Bezirksvorsteher Gerald Bischof steht jederzeit gerne für ein persönliches Gespräch zur Verfügung. Um Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 01/4000/23111 oder per E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! wird ersucht. Adresse: Amtshaus Liesing, 1230 Wien, Perchtoldsdorfer Straße 2, 2. Stock, Zimmer 2.17

Anfang 2015 wird mit dem Bau einer neuen Park and Ride-Anlage bei der U6-Station Perfektastraße begonnen.

Auf der Liegenschaft Herziggasse 14 entsteht auf 7 Etagen eine Hochgarage mit 735 Stellplätzen. Im März 2016 wird dann ein zusätzliches Angebot für die Pendler zum Umsteigen auf die hochrangigen öffentlichen Verkehrsmittel breitstehen.

Die Tarife werden analog zu den bestehenden Park and Ride-Anlagen in Wien festgelegt.

Dieses Vorhaben ist eine gute Alternative zur bereits voll ausgelasteten Garage in Siebenhirten. Der Standort ist über die Perfektastraße auch aus dem Wiener Umland für Einpendler gut erreichbar. (Foto-Copyright: aha)

Über den Sommer wurde in der Taglieberstraße ein neuer Straßenbelag aufgebracht. Ebenso wurden alle Wasserrohre erneuert. Die Sanierungskosten für die Fahrbahn in der Höhe von ca. 130.000 Euro werden aus dem Bezirksbudget bedeckt.

In der beliebten Parkanlage Herbert-Mayr-Park wurde vor kurzem ein neues Spielgerät für die „jüngeren“ Kids errichtet.

Wir haben gemeinsam mit interessierten Eltern dieses Gerät ausgewählt und damit das Spielangebot erweitert. Die Kosten in der Höhe von 25.000 Euro wurden aus dem Bezirksbudget zur Verfügung gestellt.

In den nächsten Tagen wird eine wichtige Fußgeherroute sicherer ausgebaut. Derzeit laufen in der Elisenstraße beim Aquädukt der Hochquellenwasserleitung die Abschlussarbeiten. Unter dem Aquädukt wurden neue Gehsteigbereiche errichtet. Weiters bringen neue Vorziehungen im Kreuzungsbereich Verbesserungen für das Queren der Fahrbahn. Vor allem für den Schulweg zur Volksschule Korbgasse bringen diese Maßnahmen eine zusätzliche Verkehrssicherheit am Schulweg.