Blue Flower

Cecily Corti liest am Dienstag, 1. Dezember 2015, 19.00 Uhr in der Bücherei Liesing (Breitenfurter Straße 358) aus „Man muss auf dem Grund gewesen sein“ (Brandstätter)

Eintritt frei - Anmeldung ab dem 23. November 2015 – 11:00 Uhr (ausschließlich persönlich oder telefonisch unter Tel.: 01 4000 23161)

Cecily Corti hat ein großes Werk geschaffen: VinziRast – ein Projekt für obdach- und heimatlose Menschen. Was hat sie dazu bewogen, an genau dieser Stelle aktiv zu werden? Welche Anteile entdeckt sie in sich selbst, die sie mit Obdachlosen verbinden? In Zusammenarbeit mit der Regisseurin Jacqueline Kornmüller ist ein Buch entstanden, in dem Cecily Corti nicht nur ihren ungewöhnlichen Lebensweg erzählt, sondern auch einen wichtigen Impuls setzt: Letztlich geht es um die Entscheidung, nicht untätig bleiben zu wollen, Empathie zu leben, selbst einen Beitrag zu leisten für eine erneuerte Gesellschaft.

Cecily Corti, geboren in Wien, verbrachte erste Kindheitsjahre in Slowenien, erlebte Flucht und Vertreibung. Ihr Vater wurde verschleppt und ermordet. Mit 24 Jahren heiratete sie den Regisseur Axel Corti. Jahre nach dem Tod ihres Mannes begann ihr intensives soziales Engagement. Sie betreibt mittlerweile vier Einrichtungen, in denen Obdachlose Unterkunft finden.

Als Anwohner der "neuen" Bauten am alten Brauereigelände in Liesing bietet sich mir und meiner Familie doch einiger Luxus:

  • Eine nette familien- und kinderfreundliche Wohngemeinschaft
  • 2 Gehminuten zu den Shops im Einkaufszentrum Riverside
  • eine große Auswahl an Kinderbetreuungseinrichtungen (Kinderfreunde, Stadt Wien Kindergärten, private Kleingruppen)
  • Eine Auswahl an schönen Spielplätzen
  • Eine Bücherei mit einer guten Auswahl an Kinderbüchern in angenehmer Gehweite
  • Kinderarzt und allgemeiner Arzt in angenehmer Gehweite
  • ...

Ich könnte jetzt wohl noch mehr Vorzüge zum Wohnort Liesing und insbesondere dem Brauereigelände aufzählen, aber das geht dann an meiner eigentlichen Intention zu meiner Lesermeinung vorbei.

Ab 12. Jänner findet eine monatliche Serie für pflegende An­gehörige im dialog.hotel am Spiegeln statt.
Sie ist gedacht für unsere Leute der Umgebung, Nachbarn aus Speising, Lainz, Mauer, Liesing, Rodaun, Kalksburg, Breitenfurt, Laab und Umgebung.
Jeden 2. Dienstag im Monat wird dieser „Oasen-Nachmittag für pflegende Angehörige“ vom Hotel veranstaltet.
"Wenn es dir gut tut, komm!"
14-17.30 Uhr
Termine:
12.1., 9.2., 8.3., 12.4., 10.5., 14.6.

AM SPIEGELN
dialog.hotel.wien
1230 Wien, Johann Hörbiger-Gasse 30 | Tel. 01-8893093
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! | www.amspiegeln.at
Eine ausführliche Beschreibung finden Sie hier!

Freitag, 27. November bis Sonntag 29. November 2015

Liesinger Weihnachtskunstmarkt, Haus der Begegnung Liesing, Liesinger Platz 3, 1. Stock, Festsaal

Auch dieses Jahr zählt der Weihnachtskunstmarkt im Haus der Begegnung zu den Fixpunkten der Vorweihnachtszeit.
Unter dem Motto „KREATIVES FÜR KARITATIVES“ gibt es heuer neben dem großen Kunstangebot auch eine Benefizaktion der Liesinger Kinderfreunde, dessen Reinerlös karitativen Zwecken zugutekommt!

Freitag, 27.11., ab 19.00 Uhr Eröffnung der Vernissage durch Bezirksvorsteher Gerald Bischof

Samstag, 28.11. von 10.00 bis 18.00 Uhr – Kinderprogramm um 15.00 Uhr

Sonntag, 29.11. von 10.00 bis 17.00 Uhr – Adventlesung um 15.00 Uhr: Elfriede Mach liest altbekannte Weihnachtsgeschichten – musikalisch begleitet von Roland Smetana

Vor 135 Jahren, im Jahr 1880, wurde in der damaligen Gemeinde Atzgersdorf ein Männerchor gegründet, der heute noch besteht: der Atzgersdorfer Männergesangverein 1880. Er ist damit der älteste Kulturverein im 23. Wiener Gemeindebezirk.
Das 135-Jahr-Jubiläum bietet den Atzgersdorfern die Gelegenheit, sich wieder einmal laut und eindrucksvoll zu Wort zu melden: Am Sonntag, 22. November, 15.00 Uhr, gelangt im Großen Saal des Wiener Konzerthauses das Oratorium „Die Schöpfung“ von Joseph Haydn zur Aufführung.