Blue Flower

Nancy Amendt-Lyon liest am Dienstag, 15. März 2016 um 19:00 Uhr in der Bücherei Liesing (23., Breitenfurter Straße 358) aus „Und niemals ein Ende!“ (Edition Tandem)

Die amerikanischjüdische Autorin vermengt in ihrem Roman die Geschichte Annas mit einem Romanfragment, das ihr von ihrem Vater hinterlassen wurde. So entstand ein spannendes und sehr persönliches Buch über Erfahrungen mit Antisemitismus in den letzten 40 Jahren.

Nancy Amendt-Lyon wurde in New York geboren und ist Wahlwienerin geworden. Sie studierte Psychologie in New York, Genf und Graz, danach folgte die Ausbildung zur Gestalttherapeutin und Gruppenpsychoanalytikerin. Sie arbeitet seit 1978 als Psychotherapeutin. 

Eintritt frei - Anmeldung ab 7. März 2016 – 11:00 Uhr (ausschließlich persönlich oder telefonisch unter Tel.: 01 4000 23161)

Lesen Sie bitte hier aktuelle Informationen über das Flüchtlingsquartier in der Ziedlergasse.

Die Polizei Liesing wird auch heuer wieder zu den nachstehenden Terminen, jeweils von 9.00 bis 16.30 Uhr, Beratungen in Bezug auf vorbeugenden Schutz gegen Wohnungs- und Hauseinbruchs-diebstähle im Präventions-LKW durchführen:

Datum

Ort

Adresse

Mittwoch, 27. Jänner 2016

EKZ

23., Sterngasse 6

Mittwoch, 03. Februar 2016

EKZ

23., Breitenfurter Straße 263

Mittwoch, 10. Februar 2016

EKZ

23., Gatterederstraße 11-15

Mittwoch, 17. Februar 2016

EKZ

23., Sterngasse 6

Mittwoch, 24. Februar 2016

EKZ

23., Gatterederstraße 11-15

Mittwoch, 02. März 2016

EKZ

23., Breitenfurter Straße 263

Mittwoch, 09. März 2016

EKZ

23., Gatterederstraße 11-15

Mittwoch, 16. März 2016

EKZ

23., Breitenfurter Straße 263

Donnerstag, 24. März 2016

Mauer

23., Maurer Hauptplatz

Mittwoch, 30. März 2016

EKZ

23., Breitenfurter Straße 263

Paul Kraker liest am Dienstag, 23. Februar 2016, um 19.00 Uhr, in der Bücherei Liesing, 23., Breitenfurter Straße 358 aus „Die Tagespresse“ (Residenz Verlag)

Das Beste aus Österreichs legendärer Satirezeitung – präsentiert von ORF-Sprecher Paul Kraker.

Egal ob Politik, Wirtschaft oder Gesellschaft: niemand ist vor der satirischen Klinge der Tagespresse sicher. Die Redaktion von "Österreichs seriösester Online-zeitung" blickt zurück auf ein ereignisreiches Jahr, kommentiert "ihre" Nachrichten und präsentiert ausgewählte Reaktionen der Leser, die die Meldungen nicht selten für bare Münze nahmen ...

Eintritt frei - Anmeldung ab 15. Februar 2016 – 11:00 Uhr (ausschließlich persönlich oder telefonisch unter Tel.: 01 4000 23161)

Christian Locker liest am Dienstag, 26. Jänner 2016 um 19:00 Uhr in der Bücherei Liesing (23., Breitenfurter Straße 358) aus „Setzen! Nicht genügend!“ (Edition Roesner)

Regelmäßig treffen sich einige ehemalige Schulkameraden in einem Wiener Kaffeehaus, reden über ihren Alltag und frühere Zeiten. Eines Abends sitzt überraschend einer am Stammtisch, der vor Jahrzehnten ermordet wurde...

Christian Locker, geboren 1963 in Wien, lebt heute als realistischer Maler und surrealistischer Schriftsteller in Wien und Schwarzau im Gebirge. Er arbeitete mit am Wiener Journal und veröffentlichte in diversen Literaturzeitschriften. „Setzen! Nicht genügend!“ ist sein vierter Roman, aus dem er mit dem Kabarettisten Markus Oezelt liest.

Eintritt frei - Anmeldung ab 18. Jänner 2016 – 11:00 Uhr (ausschließlich persönlich oder telefonisch unter Tel.: 01 4000 23161)