Blue Flower

Veranstaltungsankündigung des FC Inzersdorf zur Feier anlässlich des 20-Jahr-Jubiläums am 26. Oktober 2019.

Kontakt für Rückfragen: David Haas, E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

FC- Inzersdorf feiert 20 Jahre mit Wiener Wahnsinn

Wo: Sporttreff Pachler Vorarlberger Allee 22, 1230 Wien

Wann: 26.10.2019

Beginn 17:30 Uhr

Kartenpreis: VVK € 15.- Abendkassa €17.-

VVK: direkt beim Sportreff Pachler

Lichtsignal Synagoge Liesing Gedenkveranstaltung am 9.11.2019 zur Zerstörung der Liesinger Synagoge Nur wenige Meter vom Zentrum Liesings entfernt bestand bis 1938 eine Synagoge. Nach dem großen Interesse im Vorjahr wird es heuer erneut ein leuchtendes Zeichen der Erinnerung an das Novemberpogrom geben. Zunächst wird um 17:00 ein Stein der Erinnerung für Zdzistawa Ciehawa vorgestellt. Die Liesingerin wurde 1944 nach Auschwitz-Birkenau deportiert und ermordet. Im Anschluss findet um 17:30 beim Amtshaus am Liesinger Platz eine Gedenkveranstaltung mit Lichterzug zum ehemaligen Standort der Synagoge statt (Dirmhirngasse 112). Die Veranstaltung wird vom Verein Steine der Erinnerung in Liesing organisiert und von der Bezirksvertretung Liesing sowie der Lokalen Agenda Liesing unterstützt. Es werden Fackeln organisiert – bitte auch eigene Laternen und Fackeln mitbringen!
17.00 Uhr, Franz‐Parsche‐Gasse 7 (Nähe Billa, Liesinger Platz) Neuer Stein der Erinnerung für Zdzistawa Ciehawa
17.30 Uhr, Liesinger Platz (beim Amtshaus) Gedenkansprachen: Bezirksvorsteher Gerald Bischof Waltraut Kovacic und Robert Patocka (Verein Steine der Erinnerung in Liesing) Lichterzug zum ehemaligen Standort der Synagoge Liesing, Dirmhirngasse 112 Gerald Netzl, Gedenkansprache zur Geschichte der Synagoge
Mehr Informationen: https://steine23.wordpress.com

Do., 30. Jänner 2020

Beginn 19:00

Einlaß: 18:00

Liesinger Platz 3

1230 Wien

Tickets: +43 650 303 83 44 oder

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

„Mord in Liesing“ von Helmut Korherr

Eine humorvolle Krimilesung

Mit Erika Deutinger, Christian Spatzek, Kurt Hexmann und Helmut Korherr

Am 14. September 2019 werden die nächsten Steine der Erinnerung für Opfer der   NS-Zeit aus Liesing vorgestellt: Samstag, 14. September, 15:00 Uhr, Brennergasse 6, 1230 Wien   Im Anschluss: Ausklang im Gasthof Bezirksalm, Carlbergergasse 16, 1230 Wien       

In Kooperation mit der Agenda-Radgruppe veranstaltet der Verein Steine der  Erinnerung außerdem eine Radfahrt zu ausgewählten Steinen der Erinnerung in Liesing. Bei den einzelnen Stationen werden die Biografien der Opfer vorgestellt. Die Route: Parkplatz gegenüber Block A Wohnpark Alt Erlaa - Auer Welsbachstraße - entlang der Liesing - Rudolf Österreichergasse – Carlbergergasse - Rechtes Liesingufer -  Breitenfurter Straße - Dirmhirngasse- Ausklang Endresstraße 18 (100 Blumenbräu): Samstag, 7. September, 14:00 Uhr, Parkplatz gegenüber Block A, Wohnpark Alt Erlaa  Persönliche Anmeldung bis 5.9. mittels Email: steineDiese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!           

Vorschau: Erinnerung an das Novemberpogrom      

Am Samstag, 9. November 2019 wird es wie im vergangenen Jahr einen Fackelzug zum ehemaligen Standort der Liesinger Synagoge geben. Mehr als 400 Menschen waren 2018  bei dieser Gedenkveranstaltung zum Novemberpogrom dabei. Mit dem Gedenkrundgang  soll auch in diesem Jahr ein leuchtendes Zeichen der Erinnerung gesetzt werden: Niemals vergessen! Nie wieder Faschismus! 

Verein Steine der Erinnerung in Liesing      Breitenfurter Straße 358, 1230 Wien    http://www.steine23.at