Blue Flower

In diesen Tagen wird an Vieles aus der jüngeren Geschichte gedacht: 150 Jahre Wiener Ringstraße, 70 Jahre seit dem Ende des 2. Weltkriegs und der Gründung der 2. Republik, Geburtsjubiläen großer Künstlerinnen und Künstler...

Der Verein Steine der Erinnerung in Liesing hat es sich zur Aufgabe gemacht, an Menschen zu erinnern, die außer ihren Verwandten und Freunden vielleicht nur ihrer näheren Umgebung bekannt waren. Sie waren Nachbarinnen und Nachbarn und hatten eines gemeinsam: ihnen wurde vom NS Regime das Recht zu leben abgesprochen. Um sie vor dem völligen Vergessen-Werden zu bewahren, wurden und werden vor ihren ehemaligen Wohnhäusern Gedenktafeln in den Boden eingesetzt.

Die nächsten „Steine der Erinnerung“ für 10 deportierte und ermordete Mitmenschen werden am 13. Juni 2015 der Öffentlichkeit vorgestellt. Beginn 15.00 Uhr , 1230 Wien, Breitenfurter Straße 350. Der Weg führt dann zu 3 weiteren Häusern in der Breitenfurter Straße (Nr. 383, 387, 389) und in die Dirmhirngasse 25. Anschließend folgt ein Gedenkakt in der öffentlichen Bücherei Liesing.

Nähere Information unter www.steine23.at